Archiv

Archiv für Februar, 2009

Dreh wird verschoben

24. Februar 2009

Traurige Nachricht: wir müssen den Dreh kurzfristig absagen und auf einen späteren Zeitraum verschieben. Leider muss unsere Hauptdarstellerin arbeitsbedingt für den geplanten Drehzeitraum absagen.. So was kann leider immer mal passieren und so bleibt uns nur, einen neuen Termin zu suchen, in der Hoffnung, dass dann möglich viele, sprich alle bisher Beteiligten, auch an Bord sein können. Mehr Infos kommen bald, es ist ja vor allem in der Vorbereitung schon sehr viel passiert, dass wir dann hier schon mal schön dokumentieren können.

Team

Teamübersicht

17. Februar 2009

Es gibt jetzt die erste Team-Übersicht – die wird natürlich noch komplettiert und kann hoffentlich bald mit vielen Links und Infos zu den Beteiligten glänzen..

Team

Inhalt und aktueller Produktionsstatus – Felix & Marcus

17. Februar 2009

Wie schauts aus im Hause Strangenough? Worum gehts eigentlich. Warum werden alle krank und springen ab? Und gibts ein Happy End? Fragen über Fragen – und auch einige Antworten! Felix war mal wieder in Berlin (um ein Remake von Antje und Wir zu drehen) und hat im rathershort.com Büro vorbei geschaut. Da führt natürlich kein Weg an einem kurzen Videoclip vorbei:

Multimedia, Story

Worum geht’s eigentlich?

11. Februar 2009

Bevor wir in Kürze mit Felix Stienz, seines Zeichens Autor des Drehbuchs und auch Regisseur des Films ein schönes Interview führen, hier  eine kurze Einführung in die Thematik:

“Der kleinwüchsige Tobias B. trifft in einer skurrilen Bar auf Betty B. Die Sängerin der Band „Betty B. & the The’s“ ist über 2 Meter groß und somit geben Tobias B. und sie ein ungewöhnliches Pärchen ab. Doch Gegensätze ziehen sich manchmal an…”

Wie man schon auf den Probe-Fotos sehen kann, handelt es sich um einen Film der Gegensätze. Gleichzeitig möchten wir jedoch auch eine bestimmte Stimmung und Machart für diese Art von Film nutzen – die lakonisch erzählte Geschichte ist stark beeinfusst vom Schaffen des finnischen Regisseurs Aki Kaurismäki und soll durchaus eine Hommage werden. Aber welche Hintergründe bringen die Protagonisten mit? Welches Themen werden berührt und wer außer Tobias B. und Betty B. spielt noch eine Rolle? All das und so einiges mehr in Kürze…

Story